Bewertungskriterien

Der RENNSTALL hat sich zum Ziel gesetzt, eine verlässliche und nachvollziehbare Plattform zur Vorstellung, Bewertung und dem Vergleich von Trackdays und Fahrveranstaltungen zu sein.

Ziel ist es Dir eine bessere Übersicht zu geben, welcher Trackday sich lohnt und welcher vielleicht eher weniger. Deshalb haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie man einen Trackday objektiv, aber auch subjektiv, bewerten kann. Natürlich braucht es dazu eine Bewertungsmatrix mit den verschiedenen Kriterien und deren Gewichtung.

Hierzu haben wir folgende Disziplinen festgelegt:

 

Kommunikation:Zahnräder

Unsere Bewertung beschreibt die Kommunikation im Vorfeld der Veranstaltung zwischen dem Veranstalter und dem Teilnehmer.

Dieses beinhaltet:

  • Vorab gestellte Fragen über das Anmeldungs- bzw. Nennverfahren und deren Beantwortung
  • Hinweise auf Zahlungsmöglichkeiten
  • Bestätigung von Nennung und Zahlungseingang
  • Versenden von aktuellen Informationen kurz vor der Veranstaltung

Unser Bewertungsfaktor für diese Kategorie beträgt: 10

 

Fahrerbesprechung:

In die Bewertung fließen folgende Punkte ein:

  • Werden alle kritischen Punkte erläutert (Notfallnummer, Flaggensignale etc.)?
  • Kann jeder den Instruktor verstehen (verständliche Stimme und ggf. Verstärkung per Mikrofon und Lautsprecher)?
  • Wird die Fahrerbesprechung mehrsprachig angeboten?
  • Sind jederzeit Rückfragen möglich und werden diese ausreichend beantwortet?

Unser Bewertungsfaktor für diese Kategorie beträgt: 10

 

Ansprechpartner vor Ort:

  • Sind Ansprechpartner vor Ort, die auf Sorgen und Wünsche der Teilnehmer eingehen?
  • Gibt es Hilfestellung bei organisatorischen Fragen?
  • Ist hier eine Mehrsprachigkeit gegeben?

Unser Bewertungsfaktor für diese Kategorie beträgt: 10

 

Service vor Ort:

In die Bewertung fließen folgende Punkte ein:

Vorhanden sein von:

  • Streckenposten
  • Notfall Telefonnummern
  • Reparaturservice
  • Ersatzteilservice
  • Bergung bei technischem Defekt oder Unfall auf der Rennstrecke
  • Fahrercoaching

Unser Bewertungsfaktor für diese Kategorie beträgt: 15

 

Catering:

Hier fließen alle Möglichkeiten der Versorgung mit Getränken, Speisen oder Buffet an der Rennstrecke ein.

Mögliche Restaurants, Supermärkte, Tankstellen o.ä im näheren Umfeld der Veranstaltung werden nicht bewertet.

Unser Bewertungsfaktor für diese Kategorie beträgt: 15

 

Atmosphäre:

Wir bewerten, wie wir uns auf der Veranstaltung fühlen.

Dies beinhaltet:

  • Stimmung im Fahrerlager, Box bzw. Parkplatz
  • Verhalten der anderen Teilnehmer auf der Strecke
  • Kontakt zu anderen Fahrern

Unser Bewertungsfaktor für diese Kategorie beträgt: 15

 

Kosten der Teilnahme:

Wir bewerten bei diesem Punkt nur die entstandenen Kosten der Veranstaltung selbst. Rabatte durch Vereins- oder Clubmitgliedschaften, Anreise- oder Fahrzeug- sowie Übernachtungskosten, werden hier nicht berücksichtigt.

Unser Bewertungsfaktor für diese Kategorie beträgt: 30

Fahrzeit:

Dieser Punkt bewertet die vom Veranstalter, dem Teilnehmer, zur Verfügung gestellte Fahrzeit während des Events auf der Rennstrecke. Pausen, aufgrund von Gruppen-Trackdays oder höherer Gewalt – Unfällen etc., werden nicht als Fahrzeit betrachtet.

Unser Bewertungsfaktor für diese Kategorie beträgt: 55

 

Finale Bewertung:

All diese Disziplinen werden von uns mit RENNSTALL-Bremsscheiben von 0-5 bewertet.

 

Nicht vorhanden:

0-Scheiben-H30

 

 

Verbesserungswürdig:

1-Scheibe-H30

 

 

Durchschnittlich:

2-Scheiben-H30

 

 

Gut:

3-Scheiben-H30

 

 

Sehr gut:

4-Scheiben-H30

 

 

Göttlich:

5-Scheiben-30H

 

 

 

Eine Gewichtung der einzelnen Disziplinen erfolgt durch die genannten Bewertungsfaktoren.

Diese Bewertung ist natürlich nicht repräsentativ und gibt lediglich unsere Meinungen und Eindrücke sowie die Erfahrungen der RENNSTALL-Teams wieder.

Wir behalten uns vor, die Kriterien bei neuen Erfahrungen zu erweitern oder abzuändern.